Ausgewählte quantitative Befragungen der Mitglieder der Pflegekammer Niedersachsen

Projekttitel

Ausgewählte quantitative Befragungen der Mitglieder der Pflegekammer Niedersachsen

Projektart

Auftragsprojekt

Förderer / Auftraggeber

Pflegekammer Niedersachsen (PK-NDS)

Projektleitung

Prof. Dr. Michael Isfort

DIP-Team

Daniel Tucman, Susanne Sachs, Jonas Hylla

Laufzeit

06/2019 - 06/2022

Hintergrund und Ziele

 

Die PK-NDS ist mit rund 80.000 Mitgliedern die größte Berufskammer des Landes Niedersachsen. Dem Auftrage liegen die Ziele zugrunde, detaillierte Grunddaten zu den Strukturen, Prozessen, Entwicklungen und Perspektiven der professionellen Pflege in Niedersachsen zu erheben. Zudem sollen repräsentative Einschätzungen zu aktuellen und wichtigen Themen der Pflegenden in Niedersachsen aus Sicht der Mitglieder gewonnen werden. Im Weiteren soll in Erfahrung gebracht werden, welche Themenkomplexe diese selbst als wichtig erachten. Die Befragungen dienen letztlich den Zielen, eine Kommunikation mit den Mitgliedern herzustellen sowie mit den Ergebnissen die politische Arbeit der PK-NDS entsprechend zu begründen.

Design und Methoden

 

Im Rahmen des Projektes werden zu vier verschiedenen Themen Kurzbefragungen der Mitglieder vorbereitet und durchgeführt. Es erfolgt eine Befragung zu pflegerelevanten Themen, an der alle Mitglieder teilnehmen können. Methodisch erfolgen Querschnittserhebungen mittels standardisierter Online-Befragungen.

Nach der softwaregestützten Datenanalyse werden zur Visualisierung neben klassischen Diagrammen/Tabellen auch Methoden der datengestützten wissenschaftlichen Kommunikation eingesetzt.

Ergebnisse

Die Ergebnisse erhält der Auftraggeber in Kurzberichten.

Berichte und

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen obliegen dem Auftraggeber