Susanne Sachs

Berufliche Qualifikationen

  • Master of Science Pflegewissenschaft

  • B. Sc. Pflegewissenschaft
  • Altenpflegerin, Gesundheits- und Krankenpflegerin

Projektarbeit

  • Modellvorhaben nach § 20g SGB V zur Entwicklung, Erprobung und Evaluation eines integrierten Programms zur Gesundheitsförderung und Prävention in ambulanten und teilstationären Lebenswelten der Pflege gem. §§ 20a und 20b SGB V sowie § 5 SGB XI

    (Kurztitel: „Health4Care“)

  • Resilienzförderung zur Vermeidung unerwünschter Ereignisse und zur Stärkung von Gesundheit und Wohlbefinden der Menschen in der stationären Langzeitpflege (Resi Saluto) 
  • Pflege-Thermometer 2021 (abgeschlossen)
  • Hochschulische Qualifikationen für das Gesundheitssystem - Update. Wissenschaftsrat, Köln. (abgeschlossen)
  • Ausgewählte quantitative Befragungen der Mitglieder der Pflegekammer Niedersachsen (abgeschlossen)
  • Landespflegebericht Niedersachsen 2020 (abgeschlossen)
  • Durchführung von Kompetenzfeststellungsverfahren gemäß § 7 Abs. 4 Nr. 3 AltPflG in Nordrhein-Westfalen (abgeschlossen)
  • Landesberichterstattung Gesundheitsberufe NRW 2019 und Regionalkonferenzen Fachkräftesicherung in den Gesundheitsberufen in NRW 2021 (abgeschlossen)

  • Präventive Hausbesuche in Baden-Württemberg (PräSenZ) (abgeschlossen)

Veröffentlichungen

  • Sachs, S. (2021): Die generalistische Pflegeausbildung in Deutschland. Grundlegung einer Diskursanalyse durch Interviews mit Expertinnen und Experten. Masterarbeit zur Erlangung des akademischen Grades „Master of Science“. Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar, Vallendar. Pflegewissenschaftliche Fakultät. Online verfügbar unter https://kidoks.bsz-bw.de/frontdoor/index/index/year/2021/docId/2301, zuletzt geprüft am 30.01.2024.

  •  Sachs, S.; Isfort; M.; Hüsken, J.-M. (2023): Gesetzliche Rahmung und klinische Realität der häuslichen Intensivversorgung in Deutschland. In: Pflegewissenschaft 25 (3), S. 161-168. 
  • Isfort, M.; Hüsken, J.-M.; Sachs, S.; Tucman, D. (2022): Pflege-Thermometer 2022. Situation und Versorgung von Menschen in der häuslichen Intensivversorgung in Deutschland. Herausgegeben von: Deutsches Institut für angewandte Pflegeforschung e.V. (DIP), Köln.
  •  Isfort, M.; Tucman, D.; Gessenich, H.; Hylla, J.; Gehlen, D.; Sachs, S. (2019): Landesberichterstattung Gesundheitsberufe Nordrhein-Westfalen 2017. Situation der Ausbildung und Beschäftigung. Herausgegeben von: Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf.

 

 

Susanne Sachs
wissenschaftliche Mitarbeiterin
0163 7814 183
0221 / 4 68 61 - 39