Landesberichterstattung Gesundheitsberufe NRW 2017

Projekttitel

Landesberichterstattung Gesundheitsberufe NRW 2017

Projektart

Auftragsprojekt

Förderer / Auftraggeber

Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen

Projektleitung

Prof. Dr. Michael Isfort

DIP-Team

Daniel Tucman, Jonas Hylla, Danny Gehlen

Laufzeit

10/2017 - 05/2019

Hintergrund und Ziele

 

Im Rahmen der Landesberichterstattung Gesundheitsberufe 2017 erfolgt eine Berechnung des bestehenden Fachkräftebedarfs in NRW in den Bereichen der Ausbildung und Beschäftigung der Pflege- und Gesundheitsberufe. Ein Schwerpunkt ist die Mangelprognose in den Pflegeberufen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der empirischen Analyse der Ausbildungs- und Beschäftigungssituation in der Physiotherapie, der Ergotherapie, der Logopädie und der Hebammenkunde. Darüber hinaus werden in einem anschließenden Teilprojekt fünf Regionalkonferenzen geplant und durchgeführt, um die Daten mit Akteuren aus der Versorgung zu diskutieren.

Design und Methoden

 

Die Landesberichterstattung ist eine deskriptive Querschnittsstudie. Es handelt sich um einen multimethodischen Ansatz. Neben einer Basisbefragung (standardisierte Form / Paper-and-Pencil) werden bestehende Datenbestände des Landes sekundärdatenanalytisch betrachtet und in Zeitreihen ausgewertet. Die besonderen Perspektiven der Physio-, Ergotherapie, des Hebammenwesens sowie der Logopädie werden in Form einer Onlinebefragung ermittelt.

Die Stichprobenschätzung basierte auf Daten von IT.NRW: Ausbildungsstätten (ca. 405), Krankenhäuser (ca. 362), ambulante Dienste (ca. 2.600) sowie teil-/vollstationäre Pflegeeinrichtungen (ca. 2.650). Die standardisierten Daten werden u.a. mittels des Statistikprogramms SPSS 24.0 ausgewertet. 

Ergebnisse

Die Ergebnisse werden in Form eines umfassenden Berichts dem MAGS zur Verfügung gestellt und durch dieses veröffentlicht.

Berichte und

Veröffentlichungen

Die Landesberichterstattung Gesundheitsberufe NRW 2017 steht ab Anfang des Jahres 2019 zur Verfügung