Perspektiven (Mitteilungen des dip)

Inhalt: "Pflege mit Niveau - qualifiziert in die Zukunft!": Abschlussveranstaltung im Kooperationsprojekt "Modell einer gestuften und modularisierten Altenpflegequalifizierung - Pflegende Angehörige von Demenzkranken frühzeitig unterstützen: Abschluss des Projekts "EDe II" - Landesberichterstattung Gesundheitsberufe NRW 2011 - Neuer Qualifikationsrahmen wird erprobt - Servicestellen in Kommunen in Rheinland-Pfalz - Pflege-Thermometer 2012 - Projekt SUSI TD verbindet AAL-Technik mit Pflegeberatung - Würdige Sterbebegleitung Viersen - Veröffentlichungen aus dem Projekt "Modell einer gestuften und modularisierten Altenpflegequalifizierung"

Inhalt: "Im Alter länger selbstständig zu Hause leben" - Ergebnisse eines Projektes zur Pflegeoptimierung in Siegen-Wittgenstein; Demenz im Krankenhaus - Projekt "Doppelt hilft besser bei Demenz"; Landesberichterstattung Gesundheitsberufe NRW 2010 - Synchronisierung erlaubt neue Berechnung; Pflegenoten - Umsetzung durch den MDK Rheinland-Pfalz; Dienstleistungen des dip: Gutachtenerstellung; kurz & knapp: Entlastungsprogramm bei Demenz - EDe II, Wertschätzung in der Pflege - Expertenworkshop, Pflege-Thermometer 2011; Vorankündigung "Pflege mit Niveau - qualifiziert in die Zukunft!" zur Projektabschlusstagung "Modell einer gestuften und modularisierten Altenpflegequalifizierung" am 7. und 8. November 2011 in Berlin. 

Inhalt: Landesberichterstattung Gesundheitsberufe NRW 2010: Personalbedarf und Personalpotenzial in der Pflege - Zehn Jahre dip! Gut für die Pflege - Bericht aus Vallendar: Pflegewissenschaft in Vallendar wird ausgebaut - "Modell einer gestuften und modularisierten Altenpflegequalifizierung" auf der Zielgeraden - Hightech und Hightouch in der häuslichen Versorgung - Neuer Kongress CARE DATE im März 2011: dip kooperiert - dip ist MItglied bei Health Region Cologne/Bonn - Spezielle Dienstleistungen des dip: Gutachten und Vorträge - Entlastungsprogramm bei Demenz: Abschlussbericht und Schulungsreihe veröffentlicht

Inhalt: Alles spricht für eine "Programmleistung Demenz" im SGB XI: Modellprojekt zeigt Wege zur Entlastung pflegender Angehöriger bei Demenz auf - Fortbildungsqualität nachhaltig sichern - Der erste Meilenstein auf dem Weg zu mehr Anerkennung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Altenpflege - Evaluation Notel-Kosmidion: Krankenwohnung für obdachlose, drogenabhängige Frauen und Männer in Köln - dip erstellt Landesberichterstattung Gesundheitsberufe NRW 2010 - Pflegewissenschaft in Vallendar: Tag der offenen Tür am 3. Mai - Pflegeausbildung in Bewegung plus - Pflegenoten: Umsetzung durch den MDK Rheinland-Pfalz - Zehn Jahre dip! Jubiläumskongress

Inhalt: Lehrkompetenz in der Altenpflegeausbildung: Maßnahmen zur postgradualen Qualifizierung hauptamtlicher Lehrkräfte [Literaturliste hier] - Senioren-Service-Stellen kooperieren mit aufsuchender Einzelfallberatung - Modell einer gestuften und modularisierten Altenpflegequalifzierung - Pflegewissenschaftliche Datenbank WISE geht neu an den Start - Bericht aus Vallendar: Pflegewissenschaft in Vallendar leistet wichtige Beiträge -Erkenntnisse des Modellvorhabens "Pflegeausbildung in Bewegung" werden weiterverbreitet - Auftakt des Projektes "Pflege-Wert" - Wenn das Vergessen den Alltag bestimmt - Personalia: Neue Auszubildende im dip - Abschlusstagung des Modellvorhabens "Entlastungsprogramm bei Demenz" - Pflege und Unterstützung im Wohnumfeld

Inhalt: Mittel- und osteuropäische Haushaltshilfen: Im Spannungsfeld familiärer Bedarfe und bestehender Rechtsunsicherheiten - Pflegeausbildung: Gemeinsam neue Wege gehen - Basisqualifizierung für benachteiligte junge Menschen zum/zur Begleiter/-in in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft - Neues Gutachten: Pflege und Betreuung im Wohnquartier - dip ändert Satzung: neue Strukturen sind zukunftsweisend - Pflege Demenzkranker im Krankenhaus - Modellvorhaben zum Überleitungsmanagement in Worms - dip evaluiert Krankenwohnung - Entlastungsprogramm bei Demenz: EDe II - Beraterhandbuch zum Präventiven Hausbesuch - Personalia - Veranstaltungen

Inhalt: Kommunen entdecken die Pflegewissenschaft: Entwicklung innovativer Pflegelandschaften erfordert Expertise - Projektabschluss: Fixierungsfallgeschichten im Kreis Aachen - Würdige Sterbebegleitung in der Region Kempen-Viersen: Evaluation abgeschlossen - Netzwerk Pflegeschulen: dip beendet Projekt erfolgreich, Netzwerkarbeit geht weiter - Begleitete Berufseinmündung für Absolventinnen und Absolventen von Studiengängen der Pflegepädagogik - Bericht aus Vallendar: Visions of Nursing - dip evaluiert Programm zur Fortbildungssicherung - Datenbank WISE wird modernisiert - Regionale Fachtagung des Modellvorhabens "Entlastungsprogramm bei Demenz" - dip in neuen Räumen - Veranstaltungen

Inhalt: EDe: Ein Projekt mit vielen Facetten [Literaturliste hier] - Projekt mobil: Ergebnisse auf abschließender Fachtagung diskutiert - Projekt "Pflegeoptimierung im Kreis Siegen-Wittgenstein" (POP) - Pilotkurs "Pädagogische Basisqualifizierung für hauptamtlich Lehrende" beendet - Modellprojekt generalistische Pflegeausbildung beendet - Sozialstation für Damaskus: Interview mit Prof. Dr. Gärtner - neue Veröffentlichungen zum Präventiven Hausbesuch - Netzwerk Pflegeschulen: Vernetzungsstelle Köln im Wandel - Personalia - Veranstaltungen

Inhalt: Präventive Hausbesuche für Senioren: Erkenntnisse und Perspektiven im Ausklang des Projektes mobil - Das dip im Blitzlicht: Pflege-Thermometer 2007 - Lernaufgaben für die Altenpflegeausbildung - Frühgeborenenversorgung: Eltern können mitarbeiten - Entlastungsprogramm bei Demenz "EDe": Erste Besuche bei pflegenden Angehörigen - Bericht aus Vallendar: Studium und Promotion in Pflegewissenschaft - Reduzierung von Fixierung in Einrichtungen der stationären Altenhilfe im Kreis Aachen - Datenbank WISE: Zugriff auch im Careum-Explorer - Personalia - Veranstaltungen

Inhalt: Gerontologische entwickeln: Erster Lehrstuhl für Gerontologische Pflege an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV) eingerichtet - Pflegeausbildung auf Modernisierungskurs: Fachtagung zum Modellvorhaben "Pflegeausbildung in Bewegung" stellte Zwischenstand dar - Impulswerkstatt Pflege: Praxis trifft Forschung - Wissenschaftliche Beschreibung und Auswertung der Auswirkungen des ERsatzneubaus der Rheinischen Kliniken Mönchengladbach - Pflege-Thermometer 2007 - Förderer im Profil: Interview mit Birgit Keuler (Deutsche Provinz der Franziskanerinnen vom hl. Josef e.V.) - kurz und knapp aus dem Institut

Inhalt: Das Kompetenznetzwerk Pflegewissenschaft wächst weiter: Pflegewissenschaftliche Fakultät in Vallendar nimmt ihre Arbeit auf - Qualifizierungsprogramm für Lehrende an Altenpflegefachseminaren - Gemeindeorientierte Pflegeforschung: dip und der Kreis Siegen-Wittgenstein wollen kooperieren - Qualitätsförderpreis Gesundheit Baden-Württemberg 2006 geht an mobil - Erprobtes und evaluiertes Konzept für ein fächerintegratives und kompetenzorientiertes Prüfungswesen in der Altenpflegeausbildung liegt vor - Förderer im Profil: Interview mit Prof. Dr. Susanne Tiemann - kurz und knapp aus den Projekten

Inhalt: Pflegeschulen im Umbruch - Die Pflegeausbildungsstudie Deutschland (PABiS) - Entlastung bei Demenz - ein neues Projekt - dip startet klinisches Forschungsprojekt der Frühgeborenenversorgung - Evaluationsprojekt "Fortbildungssicherung in der Pflege " erfolgreich abgeschlossen - kurz und knapp aus den Projekten - Förderer im Profil: Interview mit Christa Garvert (Marienhaus GmbH)

Inhalt: Leibphänomenologie: (k)ein Thema für die Pflege? - Entlasten Pflegekurse pflegende Angehörige? - Lehren und Lernen modernisieren: Das Netzwerk Pflegeschulen in Köln 2006 - Neuer Fachbereich Pflegewissenschaft in Vallendar - Satzungsänderung - Personalia - Förderer im Profil: Sozial-Holding der Stadt Mönchengladbach GmbH

Inhalt: Fünf Jahre dip - Das Projekt mobil - Generalistische Pflegeausbildung - kurz & knapp - Veranstaltungen - Förderer im Profil: Die Bosch BKK

Inhalt: Pflege-Thermometer 2004: Strukturen bremsen ambulante Pflege aus! - Pflegeausbildung in Bewegung - Evaluation der Einführung von Primary Nursing - Vernetzungsstelle Köln: Fallstudien im Unterricht - Pflegeausbildungsstudie Deutschland (PABIS) - kurz und knapp aus den Projekten - Förderer im Profil: Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung

Inhalt: Pflegeprävention: Vom Widerspruch im Notwendigen [Literaturliste hier] - Weiterbildungszentrum in Riad arbeitet erfolgreich - Vernetzungsstelle Köln - dip erstellt Gutachten für Enquete - Vereinfachte Pflegeplanung auf der Grundlage von Pflegediagnosen - kurz und knapp aus den Projekten - Förderer im Profil: Robert Bosch Stiftung

Inhalt: Pflegerelevante Fallgruppen (PRG) - Pflegefokus - richtlinienorientierte Ausbildungsgestaltung - Pflegeprävention - Pflegeausbildung vernetzen - Neuer Vorstand gewählt - Neue Mitarbeiter - Förderer im Profil: Katholischer Krankenhausverband Deutschlands e.V.

Inhalt: Pflegeergebnismessung und Klassifikationssysteme [Literaturliste hier] - Pflegethermometer 2003 - Deutscher Pflegekongress 2003 - dip-Forum - Schriftenreihe des dip - Förderer im Profil: Deutscher Caritasverband

Inhalt: Pflege vor dem Kollaps? - Arbeitsschwerpunkt Pflegebildungsforschung - Projekt Pflegeberichterstattung abgeschlossen - Pflegequalität und Pflegeleistungen: Endspurt - WISE-Datenbank - Förderer im Profil: Die Marienhaus GmbH Waldbreitbach

Inhalt: Pflegebildungsforschung, Pflegeprävention [Literaturliste hier] - Erste Erkenntnisse, Pflegequalität und Pflegeleistung - Ergebnisse des zweiten Zwischenberichts, Kooperation mit der Bosch BKK vereinbart, Förderer im Profil - Die Selbsthilfe Pensionskasse.

Inhalt: Neues Projekt - Ausbildung von Praxisanleitern in Saudi-Arabien, Angewandte Pflegeforschung [Literaturliste hier], WISE online, Internationale Schulpartnerschaften Pflege, Zentrum für Pflegedaten und -information sowie Pflegeberichterstattung, Förderer im Profil - Die Hospitalvereinigung St. Marien (HSM)

Inhalt: Pilotstudie - Zentrum für Pflegedaten und -information, Pflegequalität und Pflegeleistungen, Pflegeprävention im häuslichen Bereich, WISE-Datenbank geht ins Rennen, Förderer im Profil - Die CBT - ein modernes Sozialunternehmen

Hinweis

Zum Betrachten der PDF-Dokumente benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader. Diesen können Sie hier herunterladen.

Kooperationspartner

Kooperationspartner der dip-Perspektiven